.....Dauerhaft schlank ohne Diät.....


Startseite
Kalorienbedarf
Fettverbrauch
Fettfallen
Eiweiß als Fettverbrenner
Glykämischer Index (GLYX)
Body-Maß-Index (BMI)
Das Prinzip der Trennkost
Omega 3-6-9 Fettsäuren
Säuren Basen Haushalt
Geschmacksverstärker
Wichtige Vitamine
Mineralstoffe
JoJo - Effekt
Tipps quer Beet
Tipps zum Kalorien sparen
Gesunde Lebensmittel



Meine "Diät"
Meine Essgewohnheiten
Meine Erfolge
Meine Rezepte - Eiweiß
Meine Rezepte - Kohlenhydr.


Omega 3 - 6 - 9 Fettsäuren

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren als Unterstützung bei der Fettverbrennung

Das Verhältnis von Omega 3 : 6 : 9 soll idealerweise 2 : 1 : 1 sein.
Also würde das bedeuten, die Zufuhr von Omega 3 Fettsäuren zu erhöhen. Das soll laut Studien den größten Abnehm-Erfolg bringen.

Omega 6 Fettsäuren sind hauptsächlich enthalten in Sonnenblumenöl und Maiskeimöl

Omega 9 Fettsäuren findet man reichlich in Olivenöl

Omega 3 Fettsäuren unterscheidet man in:
pflanzlich:  Leinöl, Walnüsse, Walnussöl
tierisch:  fetter Seefisch wie Wildlachs, Makrele, Hering, Sardine


  


Tipps:
  • beim einkaufen darauf achten, welches Öl man kauft. Sonnenblumenöl lieber mal durch Rapsöl ersetzen. Das ist auch geschmacksneutral und gut zum braten geeignet
  • für Salate kaltgepresstes Olivenöl verwenden
  • Täglich ein paar Walnüsse knabbern
  • Omega 3 Fettsäuren haben zusätzlich eine positive Wirkung auf Herz und Kreislauf
  • Mindestens 2x in der Woche Fisch essen





An dieser Stelle möchte ich nochmals betonen, dass all diese Tipps nur auf meinen eigenen Erfahrungen und Studien beruhen. Es gibt keine Garantie dafür, dass jeder Mensch durch diese Ernährungsumstellung dauerhaft Gewicht verliert. Im Zweifelsfall suchen sie bitte einen Arzt oder eine zugelassene Ernährungsberatung auf.



Impressum   Linktausch Partner:   Tippfinder24   Tricks und Tipps Nach oben



Otik Counter